Nitteler Fels - Leuchtpunkt der Artenvielfalt

Kräuterwanderung mit Bowle am 24. Juni

Kräuterensemble
Kräuterensemble

Zur Artenvielfalt gehören auch die Kräuter, die oft unbeachtet am Wegesrand stehen oder gar als Unkraut vernichtet werden. Viele dieser Kräuter sind jedoch essbar oder können z.B. zur Herstellung von Tees oder Salben verwendet werden. Bei einer Kräuterwanderung am 24. Juni 2018 gibt es nun Gelegenheit, mehr darüber zu lernen.

Gemeinsam mit Kräuterpädagogin Anja "Tilly" Thielen werden die Teilnehmer im Laufe der Wanderung die traditionellen Kräuter des Johanniskranzes entdecken und vieles über ihre Vorzüge und Heilkräfte erfahren. Auch das Thema der Biodiversität spielt natürlich eine Rolle. Im Anschluss an die Wanderung wird aus gesammelten Kräutern eine Kräuterbowle hergestellt und natürlich auch getrunken.

Start der Wanderung ist um 15.30 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz Nittel, Dauer 2 bis 2,5 Stunden. Der Ausklang mit Bowle ist im Weingut St. Richter (Weinstraße 48). Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro für Erfrischungsgetränke während der Wanderung und die Bowle danach.
Tilly freut sich, wenn ihr Sparschwein mit einer kleinen Spende nach eigenem Ermessen gefüllt wird.

Veranstalter:
Kultur- und Weinbotschafter Dr. Johannes P. Orzechowski, Nittel

Fragen zur Veranstaltung und Anmeldung bitte per Email an
  info@nitteler-fels.de
oder telefonisch an
Johannes Orzechowski,
 Telefon 06584-9927990.